user_mobilelogo

In dieser Sitzung haben wir unseren Mitgliedern den aktuellen und positiven Stand zum Thema Umbau in ein Natur- und Kulturbad beschrieben. Es wurde uns auch die Zustimmung für die Finanzierung mit der Gemeinde und einer Satzungsänderung gegeben. Mit aktuellen Bildern untermauert, konnten wir den derzeitigen Umbauzustand darstellen. Insgesamt eine gelungene und offene Veranstaltung. 

Während der eine oder andere in dieser Jahreszeit sich schon damit beschäftigt, Weihnachtgenschenke zu basteln oder Plätzchen zu backen, haben die Mitglieder vom Verein Waldbad-Gross Weittfeitzen, ganz andere Ideen im Kopf. Wir wollen und werden unser Schwimmbad, bis zum Saisonstart 2017 zum Natur-und Kulturbad umbauen.

Wir haben nicht vor, uns die nächsten Wochen hinter den Ofen zu setzen. Solange wie es das Wetter erlaubt, wird jeden Sonnabend im Bad gearbeitet. Am Sonnabend den 08.10.16, zwischen Regen und Sonnenschein, waren wieder einige Mitglieder auf der Baustelle. Weit über 100 freiwillige Arbeitsstunden kamen zusammen. Das war auch wichtig, da bisher hauptsächlich Abbrucharbeiten durchgeführt wurden, war am 08.Oktober der beginn des eigentlichen Neubaus.

Es geht nach vorn! Nachdem im Laufe der Woche schon die ersten Lkw,s beladen mit Rohren, Winkelstützen oder Zement den Weg zum Bad gefunden haben, konnte mit dem Aufbau nun begonnen werden. Die ersten 14 Winkelstützen wurden unter großem Aufwand mit Bagger, Radlader und jede Menge Manpower gesetzt. Hilfe ist jederzeit willkommen! Einfach beim Verein melden.

Sag es mit Bildern" wer kennt dies nicht. Darum haben wir eine Waldbad Broschüre erstellt, die sehr schön anzusehen und zu lesen ist. Einfach mal etwas Schönes vom Bad.

Schon für 10€ Spenden-Schutzgebühr seid ihr dabei. Ihr könnt Euch die Broschüre auch gerne vorher ansehen. Meldet Euch dazu beim Vorstand (bei Jörg Fischer, Tel: 01520-1849739 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 

waldbad broschuere

Am 26.08.2016 war Jörg Fischer per Telefon Interviewgast bei Annette Radüg, im Flurfunk von Radio 21 und berichtet dort über das Waldbad Wittfeitzen. Das Interview könnt ihr euch mit einem Klick auf das Senderlogo von Radio 21 anhören.

Radio21 Logo

Nach einigen aufregenden Wochen kommen wir nun wieder in positives Fahrwasser mit unserem Projekt „Erstes Naturbad im Wendland“.

Es wurde im Hintergrund viel gesprochen, gehandelt, geplant und geschrieben um Heute sagen zu können, dass der Umbau bald weitergeht.

Wir erfahren viel Unterstützung und Vorfreude von allen Seiten insbesondere von der Gemeindevertretung. Danke!

Natürlich fehlt dabei die Presse nicht…

 2016 07 22 bild01 2016 07 22 bild02